Sonderpädagogisches Beratungs-und Förderzentrum

Schule in der Tagesklinik

Die Dezentrale Förderschule

fördert im Kreis Offenbach Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen in der sozialen und emotionalen Entwicklung.

In gemeinsamer Verantwortung mit den Regelschulen werden passgenaue Förderkonzepte erarbeitet.

Ziel ist es, die kognitiven, emotionalen und sozialen Ressourcen der Kinder und Jugendlichen zu aktivieren, so dass sie an der Regelschule verbleiben können.

Der Lernstern als „außergewöhnlicher Schulort“ ist eine Abteilung der Dezentralen Förderschule. Schülerinnen und Schüler mit seelischen Erkrankungen, für die eine Behandlung in der kinderpsychiatrischen Tagesklinik Dietzenbach notwendig ist, können ihre Regelschule auf Zeit nicht besuchen.

Die Abteilung Lernstern bietet ihnen in Kooperation mit der Klinik, mit Eltern und Stammschulen qualifizierten Unterricht, der den individuellen Entwicklungsbedürfnissen Rechnung trägt. Trotz ihrer Erkrankung erleben sich Schülerinnen und Schüler über leistbare Anforderungen als erfolgreich und bauen weniger  Lücken im  Lernstoff  auf.

Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Rückkehr in ihre Klasse der Regelschule.Um die individuellen Lernbedürfnisse berücksichtigen zu können, wird mit Methoden der inneren Differenzierungund in unterschiedlichen Gruppengrößen unterrichtet. Erfolgreiches Lernen findet in Angstfreiheit, Zugehörigkeitsgefühl und Be-ziehung statt.Grundlage der Förderung ist demnach die Gruppenfähigkeit und das soziale Lernen. Auf der Grundlage einer annehmenden Haltung werden unsere Schülerinnen und Schüler dazuangeregt ihre Stärken zu zeigen, aber auch Akzeptanz und Realitätseinsicht gegenüber den eigenenSchwierigkeiten und denen der Mitschüler und Mitschülerinnen zu entwickeln.

Die Stammschulen bleiben weiterhin für die Belange ihrer Schülerinnen und Schüler zuständig und werden von der Dezentralen Förderschule und ihrer Abteilung Lernstern informiert und beraten. Die Rückkehr in die Regelschule wird im Rahmen der ambulanten Förderung der Dezentralen Förderschule unterstützt und begleitet.

 

 

Und so erreichen sie uns:

Dezentrale Förderschule

(im Kreishaus Dietzenbach)

Werner-Hilpert-Str. 1

63128 Dietzenbach

Tel.: 06074-8180-4163

Fax: 06074-8180-4159

dezentrale-foerderschule@kreis-offenbach.de

Schulleitung: Edeltraud Ehlert, FöR`in

 

L e r n s t e r n

Offenbacher Str. 19

63128 Dietzenbach

Tel.: 06074-3012607

Fax: 06074-3012608

e.buschardt-schaefer@kreis-offenbach.de

Leiterin der Abteilung Lernstern:

Elke Buschardt-Schäfer, FöKR`in